Die Unterentwicklung eines Ungeborenen - wie Quantenheilung hilft



Wie die Entwicklung eines Ungeborenen Kindes im Mutterleib durch Quantenheilung über die Mutter unterstützt werden kann.


Manches mal schreitet die Entwicklung eines Fötus im Mutterleib nicht ideal voran, bzw. gibt es laut Untersuchungen Kriterien, die eine Unterentwicklung des Ungeborenen beschreiben.


Das ist natürlich etwas, das sich Eltern nie wünschen. Denn sie wollen wie alle, nur das Beste für ihr Kind und vor allem, dass das Kind gesund und vollständig geboren wird.



Quantenheilung kann helfen!

Eine Erfolgsgeschichte mit der Quanten-Methode, die ich dir erzählen kann, ist das Begleiten einer schwangeren Mama:


Die junge Mutter ist im sechsten Monat schwanger.

Ihre erste Tochter – jetzt fünf Jahre alt – musste im siebten Schwangerschaft–Monat per Kaiserschnitt geholt werden.


Die Untersuchungen hatten damals ergeben, dass zu wenig Fruchtwasser vorhanden war und die Gefahr bestand, dass das Ungeborene zu wenig ernährt wird. Das waren die Bedenken der Ärzte und führten zu dieser Entscheidung.


Natürlich war das keine so schöne Erfahrung, denn die junge Mama hätte sich sehr gewünscht, das Baby auf normalem Wege gebären zu können. Schlussendlich ging alles gut.


Jetzt nach fünf Jahren hat sie sich getraut wieder schwanger zu werden und bis jetzt, bis zum sechsten Monat, war auch alles soweit in Ordnung.

Mit besonderer Aufmerksamkeit wurde sie begleitet und untersucht, bis dann der Frauenarzt jetzt im sechsten Monat über die Untersuchungen feststellte, dass wieder der Fruchtwasserstand abzunehmen beginnt, worauf sie dann auch ein Organ–Screening machten, um nachzusehen, ob denn organisch mit dem ungeborenen Baby alles in Ordnung ist.


Zusätzlich wurde vom Frauenarzt festgestellt, dass das Baby scheinbar eine Zyste an der Niere hat....



Wir starteten mit 3 Fern-Anwendungen

Die junge Mutter hat mich gebeten, dass ich sie mit der Quanten–Methode begleite, worauf ich natürlich gerne zugestimmt habe.


Als ich mit den ersten Anwendungen begann, stellte ich sofort  die Energie und das Thema  des Wasser-Elements fest:

Fruchtwasser – Wasser – Zyste an der Niere - Angst/Sicherheit/ Existenz – Wasser–Element)


Und mit diesem Bezugssystem spürte und nahm ich wahr, dass es ein früheriges Angst–Thema (auch übernommen) der schwangeren Mutter war, nicht die des Ungeborenen..


Die schwangere Mutter ist ohne Vater groß geworden. Sie hatte auch die Streitigkeiten der Eltern als ganz kleines Kind direkt mitbekommen und natürlich auch die Ängste ihrer Mutter, ob sie denn ihre Kinder alleine sicher versorgen und groß ziehen kann?


Diese Ängste spiegelten sich in der heutigen Schwangerschaft zu dem noch ungeborenen Baby.



Unter Berücksichtigung der Kontraindikation

Ich habe der schwangeren Mutti nichts davon gesagt. Denn irgendwie war das für mich eine Kontraindikation und ich wollte nicht noch mehr Stress für die Mutter auslösen.

Ich dachte mir, wenn dann die Zeit nach der Geburt stimmig ist, wird sie sich vielleicht von selbst melden.


Ich arbeitete allerdings mit diesem Fokus.

Sprich, einerseits mit dem Angst-Thema der Mutter und andererseits mit der Energie der Verbundenheit des Ungeborenen und dem Fokus, was das Beste ist, das geschehen kann.


Nach ein paar Sitzungen mit der Quanten-Methode fühlte sich die werdende Mutter viel zuversichtlicher. Mit ihren eigenen Worten:

„Sehr gut! Fühlt sich alles so an, wie es sein sollte!“



Die wohlwollende Überraschung, 3 Wochen später...

Eine ganz berührende Wende hat sich ergeben…

3 Wochen später war die Folge-Untersuchung beim Frauenarzt und alles war in bester Ordnung.!

Keine Auffälligkeiten, genügend Fruchtwasser, keine Zyste und eine sichtlich entspannte Mami…


Alles Bestens!!!


Das ist doch erfreulich!


Jetzt sind es noch zweieinhalb Monate, und ich bin zuversichtlich, dass alles gut gehen wird!


Wir bleiben dran! 💖


Melde dich gerne zu einem meiner Kurse an, oder zu einer Einzel–Sitzung. So können wir gemeinsam schauen, wie du mehr und mehr freier wirst, alte Themen in dir auflösen kannst bzw. nicht an deine Kinder oder die Menschen in Deinem Umfeld weitergeben musst.


Hier findest du den Termin für den nächsten Gratis-Online-Einstiegskurs in Quantenheilung

  • Youtube
  • White Facebook Icon
  • White Instagram Icon

© 1999-2020  Shiatsu-Praxis | "Bewusst-Sein - Authentisch-Leben" | www.heidemariebraeuer.com | Impressum | Datenschutz | AGB